György Cziffra

Wer einmal György Cziffras Wiedergabe der eigenen Transkription von Rimsky-Korsakows Hummelflug oder Liszts Galop chromatique gehört hat, dem brennt sich das Gehörte für immer ins Gedächtnis ein. Kraft seiner phänomenalen technischen Fähigkeiten gelangte Cziffra in den Ruf des „Übervirtuosen“. Dass man ihm gleichzeitig jeden Sinn für eine tiefere Durchdringung der musikalischen Materie absprach, war freilich die andere Seite der Medaille. György Cziffras 100. Geburtstag ist wahrlich ein würdiger Anlass, um an diesen außergewöhnlichen Pianisten zu erinnern.

Nelson Goerner

2003 hatten wir den damals 34-jährigen Nelson Goerner zu einem Interview getroffen. Seither ist viel geschehen. Damals war Goerner noch ein Protegé von Martha Argerich. Der 1969 geborene Argentinier ist seit langem in der Schweiz zu Hause. Und so trafen wir ihn auch unweit seiner Heimatstätte und wollten wissen, wie es ihm seither ergangen ist und was sich für ihn in der Welt eines auftretenden Pianisten verändert hat.

Gewa-Digital-Pianos

Es ist schon eigenartig, dass es in der Regel fast ausschließlich Digital-Pianos aus Asien gibt. Nur einige wenige Ausnahmen bestätigen diese. Seit Beginn der 2010er Jahre hat man im Unternehmen Gewa aus dem Vogtland die Sparte Gewa-Piano ins Leben gerufen. Und war sogleich erfolgreich. Mit einem Modell schon um die 1000 Euro hat man dann aus deutscher Produktion bereits ein Digital-Piano, das über einen großartigen Steinway-Klang verfügt. Wir schauten uns das Top-Modell UP 400 G und das mit neuer Klaviatur ausgestattete UP 385 mit verbesserter Klaviatur genauer an.

Julia Kociuban

Die noch 29-jährige polnische Pianistin Julia Kociuban hat sich in ihrer noch jungen Laufbahn einen guten Ruf erspielt. Dabei verbindet sie die Liebe zur polnischen Musik mit dem weit gefächerten Repertoire der Klaviermusik. Mittlerweile lehrt sie – nach etlichen Wettbewerbsteilnahmen – selbst an der Musikhochschule in Lodz. Wir trafen die Künstlerin nach einer Probe für ihren Auftritt im schweizerischen Wetzikon, um mehr über sie und ihren Werdegang zu erfahren.

Ana-Marija Markovina

Nicht erst seit sie das komplette Klavierwerk von Carl Philipp Emanuel Bach 2015 eingespielt hatte, ist die Kroatien geborene Pianistin Ana-Marija Markovina eine Künstlerin für das „Komplette“. Nun hat die umtriebige Pianistin auch das gesamte Klavierwerk von Felix Mendelssohn eingespielt. Was sie antreibt erfuhren wir in unserem Gespräch.

Gedanken rund ums Klavier

Liebe PIANONews-Freunde, immer wieder machen wir uns Gedanken rund um das Klavier, die wir in einem Newsletter versenden.Diese Gedanken wollen wir nun allen Besuchern unserer Website zugänglich machen. Also: lesen Sie hier oder melden Sie sich gleich noch für unseren aktuellen Newsletter an.

PIANONews als ePapers lesen

Neben der Print-Ausgabe bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die PIANONews sofort online zu lesen.
Wählen Sie einfach die gewünschte Ausgabe und zahlen Sie bequem per PAYPAL.
Oder entscheiden Sie sich gleich für ein Abo von 6 Ausgaben. Ihr ePaper steht ihnen dann jederzeit und unbegrenzt zur Verfügung.

Slider

animation baerenreiterpianonews records43013 Silent banner DE 290x150 PianonewsARS PianoNews Web

Interview Banner

2021

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 6 / 2021

2021

Jetzt Neu!

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 5 / 2021

2021

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 4 / 2021

2021

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 3 / 2021

2021

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 2 / 2021

2021

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 1 / 2021

2021

Slider

2020

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 6 / 2020

2020

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 5 / 2020

2020

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 4 / 2020

2020

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 3 / 2020

2020

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 2 / 2020

2020

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 1 / 2020

2020

Slider

2019

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 6 / 2019

2019

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 5 / 2019

2019

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 4 / 2019

2019

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 3 / 2019

2019

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 2 / 2019

2019

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 1 / 2019

2019

Slider

2018

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 6 / 2018

2018

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 5 / 2018

2018

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 4 / 2018

2018

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 3 / 2018

2018

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 2 / 2018

2018

Magazin für Klavier und Flügel

PIANONews 1 / 2018

2018

Slider

PIANONews - Magazin für Klavier & Flügel

DuererPIANONews entstand aus der Liebe zum Klavier und der Musik für dieses Instrument. Carsten Dürer gründete das Magazin, nachdem er bereits mehrere Jahre den STACCATO-Verlag führte. Zuvor leitete er als Chefredakteur andere Fachhandelsmagazine. Seit 1997 erscheint PIANONews 6 x jährlich im STACCATO Verlag. (mehr...)
Viel Vergnügen beim Lesen wünscht,

cd-unterschr

 

Das Angebot des STACCATO Verlags

  • Staccato Verlag

STACCATO Verlag

Der STACCATO-Verlag ist nicht nur die Heimat des Klaviermagazins PIANONews, sondern widmet sich auch einem ausgesuchten Buchprogramm in den Bereichen „Klavier". Mittlerweile sind viele interessante und spannende Bücher erschienen. Das Programm erweitert sich jährlich um zwei bis drei Neuerscheinungen, so dass sich ein Besuch der Website immer wieder einmal lohnt. Daneben war der STACCATO-Verlag auch über 13 Jahre lang für das Kammermusik-Magazin ENSEMBLE die Heimat. Die damals entstandenen Hefte sind alle noch auf der Website von ENSEMBLE www.ensemble-magazin.de zu bestellen.

Bestellen

Bestellen Sie sich die Printausgabe der PIANONews ins Haus. Als Abonnement für 6 Ausgaben oder auch als Einzelhefte.

Abonnement Einzelheft

ePapers

Lesen Sie die PIANONews gleich hier und jetzt online. Im 6er Abonnement oder als Einzelexemplar.

6 x ePaper Einzel-ePaper Infos

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
image

Videos

Interviews, Berichte & mehr

anschauen
haendler

Händler

PIANONews auch bei diesen Fachgeschäften

weiter
image

Bestellen

Printausgabe als Abo oder Einzelheft

bestellen
image

ePaper

PIANONews online lesen

weiter
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.