Pianonews 04 / 2022

cover 01 2019

Inhalt Bestellen 6er ePaper-Abo  

Sie können diese Ausgabe auch als einzelnes ePaper lesen.
Nach erfolgreicher Aktivierung des ePapers finden Sie an dieser Stelle den entsprechenden ePaper-Link und die Login-Daten.

einzelne Ausgabe als ePaper aktivieren...

Das Abenteuer musikalischer Kommunikation

Ivo Kahánek

Von: Hans-Dieter Grünefeld

Unmittelbare Aufmerksamkeit ist bei Interpretationen von klassisch-romantischem Klavier-Repertoire durch künstlerische Integrität der Persönlichkeit erreichbar. Genau diese Kompetenz kennzeichnet Ivo Kahánek, geboren in Frýdek-Mistek 1979, nun herausragender Pianist aus Tschechien. Darüber hinaus avancierte er aufgrund seiner vielen Festival-Erfolge, etwa beim Prager Frühling 2004 oder den Londoner Proms mit dem BBC Symphony Orchestra 2007, und seinen international bestens bewerteten CD-Aufnahmen sowie anderer Formate musikalischer Publizität zum respektierten Repräsentanten tschechischer Musikkultur der Gegenwart. Im Februar 2022 war Ivo Kahánek in der Steinway & Sons-Manufaktur Hamburg zu Gast, um dort für das Prager Musikkonservatorium einen Flügel auszuwählen. Bei dieser Gelegenheit trafen wir uns zu einem Gespräch über seine Projekte, Prioritäten und Prinzipien der Interpretation.

An diesem Tag war typisches Schmuddelwetter in Hamburg. Aufgrund von Baustellen und Straßensperrungen war die Verkehrsverbindung nach Stellingen, wo die Gebäude der Steinway & Sons-Manufaktur liegen, suboptimal – freundlich hingegen der Empfang am Entrée. Vorangemeldet verblieb noch als Pandemie-Tribut die Kontrolle des Impf- und das Anstecken des Besucherausweises, dann ging es „maskiert“ über einige Gänge und durchs Treppenhaus hinauf in die Etage, wo Flügel und Klaviere aufgereiht zur Probe stehen. Gleich daneben in einem separaten Büro begannen Ivo Kahánek und ich nach kurzer Begrüßung unsere Unterhaltung, ganz entspannt.

Seit mehreren Jahren kommt Ivo Kahánek ziemlich regelmäßig im Auftrag verschiedener Institutionen zu Steinway & Sons in Hamburg. Er hat schon für die Tschechischen Philharmoniker, für die Tschechischen Rundfunkorchester (Radio und TV) und andere Korporationen je geeignete Steinway-Flügel aussuchen dürfen: „Das ist eine sehr angenehme, ja komfortable Aufgabe, wie in einem Luxusauto zu fahren, natürlich auch, weil wir schon lange Kooperationspartner sind“, meint Ivo Kahánek. „Selbstverständlich muss ich sehr sorgfältig sein, denn ich muss das beste Klavier für einen bestimmten Ort finden, dessen Klang zur jeweiligen Charakteristik des Raums passt. Die Unterschiede sind eklatant. Deshalb muss ich den Saal zuvor gut kennen. Wenn das Klavier für die Philharmoniker im Orchester stehen soll, muss es andere Eigenschaften haben als ein Solo-Instrument oder ein Konzertklavier für einen kleinen Saal oder für Studierende. Die perfekte Situation ist, wenn man mehrere Pianisten und Techniker dabei hat. Jemand spielt, und die Kollegen hören zu, und man kann sich an den Instrumenten abwechseln, um sich schließlich zu entscheiden. In unserer Delegation, das muss ich hervorheben, haben wir nach kurzer oder manchmal längerer Beratung immer die gleiche Meinung, welches Instrument wir nehmen. Für die nunmehr renovierte historische Kleine Konzerthalle des Prager Konservatoriums haben wir heute einen C-Flügel ausgewählt.“ Selbst hat Ivo Kahanék eine besondere Beziehung zu Steinway & Sons, denn die Firma hatte ihn zu seinem 40. Geburtstag 2019 als einzigen Vertreter der Republik Tschechien für die exklusive Steinway-Player-Piano-Spirio-Liste der besten Pianisten weltweit auserkoren, eine Kollektion seiner favorisierten Werke tschechischer Komponisten für diese digitale Dokumentation aufzunehmen.

Das ausführliche Porträt lesen Sie aktuell in Ausgabe 4-2022.

Bestellen

Bestellen Sie sich die Printausgabe der PIANONews ins Haus. Als Abonnement für 6 Ausgaben oder auch als Einzelhefte.

Abonnement Einzelheft

ePapers

Lesen Sie die PIANONews gleich hier und jetzt online. Im 6er Abonnement oder als Einzelexemplar.

6 x ePaper Einzel-ePaper Infos

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.